Jan

Drums

Vollständiger Name: JanIMG 2207bea.farbe Kopie

Geboren am: 21.02.1989

In: Hamburg

 

Equipment:

  • Set: SONOR Force 3007 (22/12/13/16/14SN)
  • Cymbals: Sabian AAX Stage (16″, 18″, 20″), Sabian AAX X-plosion (14″), Sabian AAX X-Celerator HiHat 14″
  • Sticks: Vater Los Angeles 5A
  • Sample Pad: Roland SPD-SX

 

 

Ich über mich:

 

Hey,

seit meinem 4ten Lebensjahr spiele ich nun Schlagzeug – vorher auf Töpfen und Pfannen – heute auf meinem Lieblingsset von SONOR. In meiner Schulzeit habe ich in diversen Schulbands gespielt u.a. der BigBand. Nach meinem Schulabschluss gründete ich die Rockband „Free Amps“, mit der ich ungefähr drei Jahre in und um Hamburg rockte. Nach der Auflösung ging es aber schnell musikalisch weiter – über eine Anzeige bei Bandnet nahm ich Kontakt zu Alex auf und spielte dort einige Monate in der Band „Gravity Test“. Leider löst sich die Band nach ein paar Monaten auf und die Suche ging von vorne los. Alex und ich beschlossen nun die Sache selbst in die Hand zu nehmen und zockten erstmal ein paar Monate nur zu zweit. Nach dem Wechsel des Proberaumes ging es aber rasch vorran. Wir griffen Boris als Bassist auf und casteten die ersten Sänger. Kurze Zeit später wurde die Band „Monkey Fly“ gegründet.

Ich lasse mich gerne durch eine Vielzahl von Künstlern und Musik inspirieren und versuche daraus meine eigenen Grooves und Stilrichtungen am Schlagzeug zu kreieren. Dabei ist das Sample Pad ein wichtiger Bestandteil meines Sets geworden. Darauf befinden sind u.a. Gitarrenriffs, Soundeffekte und andere Loops, die ich in zahlreichen Songs von Monkey Fly einbinde.

Musiker und Bands bei denen ich voll abgehe:Donots, Queen, Mötley Crüe, AC/DC, Zebrahead, Pink Floyd, The Who, Foo Fighters, Red hot chilli peppers, Billy Talent, Rage against the machine, Muse

Roger Taylor, Taylor Hawkins, Buddy Rich, Gene Krupa, Josh Freese, Chad Smith

Spread the Monkey

Rockband aus Hamburg